27.07.09

Mike Mohring: Finanzierung für Sporthalle Bad Berka perfekt!

 

Quelle: Junk & Reich, Architekten BDA

Quelle: Junk & Reich, Architekten BDA

Freistaat Thüringen bewilligt 2,1 Mio. Euro Fördermittel

„Ich freue mich wahnsinnig für die Schüler in Bad Berka“, so kommentierte der CDU Politiker Mike Mohring die Zusage des Thüringer Wirtschaftsministers, 2,1 Mio. Euro Fördermittel für den Neubau der Schulsporthalle Bad Berka zu bewilligen. Damit sei die Finanzierung perfekt und dem Neubau der Sporthalle steht endgültig nichts mehr im Wege, sagte Mohring.

Damit habe ich mein Versprechen nun definitiv erfüllt und mich sowohl auf Kreisseite als auch auf Landesseite für die finanzielle Ausstattung des Neubaus stark gemacht, ergänzte ein zufriedener Mike Mohring.

Die Förderung des Landes setzt sich aus drei Jahresscheiben, 2009 – 200.000 Euro, 2010 1.294.000 Euro und 2011 611.000 Euro zusammen und ergänzt damit in Höhe von 40 % die Gesamtkosten von 5,2 Mio Euro.
Damit sind nach Angaben von Mohring auch die unerwartet gestiegenen Kosten aufgrund der nachträglichen Baugrunduntersuchung berücksichtig. Dennoch appellierte Mohring an den Landrat, den Beschluss aus der letzten Sitzung des alten Kreistages ernst zu nehmen und noch einmal die explodierenden Kosten des Projektes unter die Lupe zu nehmen.

Da der Landkreis gemeinsam mit der Stadt Bad Berka den größeren Anteil der Maßnahme zu schultern habe, sei eine Verringerung der Gesamtausgaben mit Blick auf andere zu sanierende Sportstätten nicht unbeachtlich, ergänzte der CDU Fraktionsvorsitzende.

Abschließen sagte Mohring: „Fördermittel kann man in voller Höhe ausgeben, man muss dies aber nicht tun und man sollte sorgsam darauf achten, dass es sich dabei immer um Steuerzahlergeld handelt“.