30.11.10

CDU und SPD Kreistagsfraktion stellen gemeinsame Anträge zum Haushalt

 

Ein Jahr Große Koalition im Weimarer Land. Mike Mohring zufrieden.

Zufrieden zeigte sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Mike Mohring nach einem gemeinsamen Treffen mit der SPD aus Anlass des ersten Geburtstages der Großen Koalition im Weimarer Land am letzten Mittwoch in Hopfgarten an dem auch der Landrat teilnahm.

Mike Mohring: "Ein Jahr gute und konstruktive Koalitionsarbeit im Kreistag Weimarer Land zum Wohle unseres Kreises war unser Ziel und auf diesem Weg sind wir im letzten Jahr gut vorangekommen, so wie im Koalitionsvertrag beschrieben, der die Überschrift „Gemeinsam für das Weimarer Land' trägt."

Zudem arbeiteten die Partner nach Informationen Mohrings insgesamt 13 Änderungsanträge zum Haushaltsentwurf 2011 gemeinschaftlich aus.
Das Schullandheim Tonndorf soll weitergeführt und die Mittel für die Wohlfahrts- und Gesundheitspflege wieder in voller Höhe des letzten Jahres eingestellt werden. Ebenfalls sollen die Mittel für die Sport- und Wirtschaftsförderung wieder auf das bisherige Niveau angeglichen werden.

Auf Initiative des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring sollen außerdem Mittel für die Planung eines Radweges von Berlstedt nach Ottmannshausen ans Freibad sowie Mittel für weitere Buslinien von Apolda nach Jena im Rahmen des von der Jungen Union initiierten Projektes "Studentenwohnstadt Apolda" eingestellt werden.